Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Kategorie : Filme (17)
Ansicht nach
Filtern nach
Genres
Themen
Jahre
Land
  • de Gitta Gsell • Schweiz - 2010 - 01h18m00

    Eine temporeiche filmische Reise, mit viel Musik in dem Beinen und voller Lebensfreude! Ausgehend vom Bödala in der Innerschweiz über Stepptanz und Irish Dance bis Flamenco. Der Film ermöglicht die Begegnung mit leidenschaftlichen Tänzerinnen und Tänzern. Menschen, die im Rhythmus ihrer Füsse Freude, Lust und Trauer ausdrücken.

  • Sur le chemin de l'école • de Pascal Plisson • Südafrika - 2013 - 01h40m00

    Pascal Plisson begleitet in seinem Dokumentarfilm vier Kinder aus unterschiedlichen Ländern auf ihrem Schulweg. Um am Unterricht teilzunehmen, nehmen sie jede Gefahr und jede Anstrengung auf sich: schwieriges Gelände, lange Wege, wilde Elefanten.

  • Vibrato • de Jacqueline Veuve • Schweiz - 2012 - 01h10m00
    Philippe Savoy  •  Lauriane Beffa  •  Julien Jauquier  •  Fabien Panchaud  •  Elsa Piller  •  Charles Sudan  •  Jean-Thomas Vacher

    Der Chor des Kollegiums St. Michael im Kanton Freiburg zieht Jahr für Jahr rund fünfzig junge Leute aus unterschiedlichsten Verhältnissen an. Der Film begleitet sie ein Jahr lang auf ihren Proben und Konzerten und entdeckt so eine Welt für sich; eine Welt, in der das Singen ein körperliches Erlebnis darstellt, eine Gelegenheit, enge Freundschaften zu knüpfen und Eins zu werden mit der Musik.

  • de Rolf Lyssy • Schweiz - 2011 - 01h26m00
    Ursula Bodmer  •  Anita Utzinger

    Wie sieht Ursulas Wirklichkeit aus? «Wo» lebt sie? Die von Geburt an taubblinde Ursula Bodmer ist ein rätselhaftes Wesen. Vor fünf Jahrzehnten hat sie die junge Anita Utzinger als Pflegemutter in ihre Obhut genommen. Seither und bis heute ist ihre Liebe die tragfähige Brücke von der Wirklichkeit zu Ursulas Welt ohne Bild und Ton.

  • de Pierre Morath • Schweiz • Frankreich - 2010 - 01h25m00

    September 2009. Am Tag vor der Eröffnung der Eishockeysaison sind sich die Medien bei ihren Einschätzungen einig: der Club Genève-Servette kommt sicher nicht bis ins Finale. Wider Erwarten, spielt der Club sieben Monate später im Finale gegen Bern. Wie war das nur möglich? Der Film lässt die unglaubliche Saison 2009-2010 der Adler von Servette wieder aufleben.

  • de Agnès Varda JR • Frankreich - 2017 - 01h24m00
    Agnès Varda  •  JR

    Die legendäre Filmemacherin Agnès Varda macht sich gemeinsam mit dem Fotografen J.R. auf eine Reise durch das ländliche Frankreich. Es geht um Menschen, Kunst und Fotografie. Eine ungewöhnliche Freundschaft etabliert sich zwischen den beiden.

  • de Mariana Otero • Frankreich - 2010 - 01h28m00

    Der Firma Starissima geht es schlecht - so schlecht, dass die Pleite droht. Um ihre Firma für Damenunterwäsche vor der Insolvenz zu retten, gründet die Belegschaft – vornehmlich Frauen – eine Kooperative. Zwischen Büstenhaltern und Unterhosen stehen bald fundamentale soziale und wirtschaftliche Fragen auf der Tagesordnung.

  • de Paul Lacoste • Frankreich - 2011 - 01h30m00
    Michel Bras  •  Sébastien Bras

    Im Herzen von Aubrac betreibt der weltberühmte Meisterkoch Michel Bras ein Drei-Sterne-Restaurant. Jetzt ist es an der Zeit, dass Michel Bras das Restaurant an seinen Sohn Sébastien übergibt, der schon als Kind von der familiären Leidenschaft für's Kochen angesteckt wurde und seit 15 Jahren im Restaurant seines Vaters arbeitet.

  • de Ed Moschitz • Österreich • Republik Moldau - 2011 - 01h35m00

    Sie leben unter uns und bleiben dennoch unsichtbar. Sie putzen unser Klo, machen unsere Betten und pflegen unsere Eltern. Drei Mütter verlassen die bittere Armut Moldawiens um illegal in Österreich und Italien als Putzfrauen zu arbeiten. Während diese Frauen getrennt von ihren Familien und ihrer Heimat dem Traum von einem besseren Leben folgen, wachsen ihre Kinder alleine auf.

  • Passeurs de rêves - Un voyage dans les cinémas indépendants de Paris • de Silvia Angrisani Lorenzo Cioffi • Italien - 2012 - 00h40m00
    Jean-Max Causse  •  François Causse  •  Rodolphe Cobetto-Caravanes  •  Jean-Marie Rodon  •  Alain Roulleau  •  Jean-Jacques Schpoliansky

    Die Betreiber unabhängiger Kinos in Paris öffnen uns die Türen und stellen ihren Metier vor, den nur wenige kennen. Sie erzählen, wie ein Kinobetrieb funktioniert, was es dazu braucht, wie die Branche früher aussah und welche Hindernisse es im Zeitalter moderner Multiplex-Kinos zu überwinden gilt. Im Zentrum steht immer: die grosse Liebe zum Film.

  • Der Imker • de Mano Khalil • Schweiz - 2013 - 01h47m00
    Ibrahim Gezer

    Dank seiner 500 Bienenkolonien führte Ibrahim Gezer mit seiner Frau und seinen 11 Kindern ein glückliches Leben im türkischen Kurdistan. Als er sich dem kurdischen Widerstand anschliesst, wird eine seiner Töchter von der türkischen Armee getötet. Er wird verhaftet und gefoltert, entkommt schliesslich und versteckt sich in den Bergen, bevor er nach Istanbul und schliesslich in die Schweiz flüchtet.

  • de Sonja Schenkel • Schweiz - 2009 - 00h58m00

    In Sonja Schenkels filmischer Untersuchung gehen wir auf eine Reise, um den brasilianischen Sinn der Saudade zu erkunden. Die Globalisierung lässt uns von unseren Wurzeln träumen und "Saudade" bezeichnet ein Gefühl, welches diese Sehnsucht beschreibt. Ursprünglich aus Portugal, verbreitete sich das Wort "Saudade" in der Portugiesisch sprechenden Welt und bis in die Herzen und Seelen.

  • de Lucy Walker Karen Harley , Joao Henrique Vieira da silva jardin • Brasilien • Vereinigtes Königreich - 2011 - 01h38m00
    Vik Muniz

    Die in England aufgewachsene und jetzt ebenfalls in New York lebende Dokumentarfilmerin Lucy Walker hat wie Muniz eine soziale, gesellschaftskritische und selbstreflexive Ader. Mehr als zwei Jahre begleitete sie ihn bei einem aufwendigen Projekt mit den Wertstoffsammlern auf der weltgrößten Mülldeponie in Brasilien.

  • Return to Goree • de Pierre-Yves Borgeaud • Schweiz • Frankreich • Luxemburg • Senegal • Swasiland - 2007 - 01h48m00

    Der Film schildert die Reise des afrikanischen Sängers Youssou N'Dour auf den Spuren der schwarzen Sklaven und der von ihnen erfundenen Musik: dem Jazz. Es ist sein Ziel, sich ein Jazz-Repertoire anzueignen und es zu Ehren der Opfer der Sklaverei auf der Insel Gorée, die als Symbol des Sklavenhandels gilt, zu interpretieren.

  • Raving Iran • de Sue Meures • Schweiz - 2016 - 01h24m00

  • El Bulli: Cooking in Progress • de Gereon Wetzel • Deutschland - 2010 - 01h48m00
    Ferran Adriá  •  Oriol Castro  •  Eduard Xatruch  •  Eugeni de Diego  •  Aitor Lozano

    Das katalanische Restaurant El Bulli ist längst eine Legende und seit kurzem auch Geschichte. Gereon Wetzel, studierter Archäologe und ausgebildeter Filmemacher, konnte aber noch einen vollen Jahreszyklus mit der Kamera begleiten - komentarlos und genauso kompromisslos wie die innovativen Menüs des Kultrestaurants.

  • de Jean-Louis Porchet • Frankreich - 2009 - 00h08m00
    Irène Jacob  •  Pierre Blondeau  •  Simone Blondeau

    Irène Jacob begibt sich anlässlich einer Retrospektive in ein provinzielles Kino. Sie wurde von Pierre, (83), gelehrter Direktor des Ciné-Club, für die Vorführung des Films "Drei Farben: Rot", in dem sie spielte, eingeladen. Während der Vorführung erkennt Irène, dass der Direktor blind ist und den Film durch die Augen seiner Frau Simone ansieht.