Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

The Story of Film - 12 - Die 1980er: Filmemachen und Protest in aller Welt
The Story of Film - 12 - Die 1980er: Filmemachen und Protest in aller Welt
von Mark Cousins (2011)
Genre

Dokumentarfilm, Historisch, Serie

Nationalität

Vereinigtes Königreich

Laufzeit

01h00

In dieser Episode liegt der Fokus auf Arbeiten, in denen die Filmschaffenden ihr Medium nutzten, um den Zuschauern ihre Sichtweisen zu vermitteln. Dabei werden Filme aus China, der Sowjetunion und Polen untersucht. Der amerikanische Independent-Regisseur John Saales berichtet von diesem Jahrzehnt.
Themen Schauspieler/ Schauspielerin , Lernen , Künstler-in , Bande , Kamera , Veränderung , Sturm , Kino , Geständnisse , Anfänge , Gemeinsame Schicksale , Dokumentarfilm , Meinungen , Engagiert , Zusammensein , Fiktion , Krieg , Helden , Jugend , Krise , Reichtum , Psychologie , Freiheit , Kampf , Metamorphose , Stummfilm , Musical , Obsession , Leidenschaft , , Politik , Identitätsfindung , Begegnung , Wiedersehen , Sich selber filmen , Erinnerungen , Unterwegs , Spannung , Erlebnisberichte , Verwandlung , Arbeit , Verwirrung , Reise
Jahr 2011
Fotos
Bewertung
in Bezug auf
The Story of Film - 12 - Die 1980er: Filmemachen und Protest in aller Welt