Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Saudade - Brazilian Tales of Longing
Genre

Dokumentarfilm, Erbe

Nationalität

Schweiz

Laufzeit

00h58

BALD VERFÜGBAR
Die Globalisierung lässt uns von unseren Wurzeln träumen und "Saudade" bezeichnet ein Gefühl, welches diese Sehnsucht beschreibt. Ursprünglich aus Portugal, verbreitete sich das Wort "Saudade" in der Portugiesisch sprechenden Welt und bis in die Herzen und Seelen. In Sonja Schenkels filmischer Untersuchung gehen wir auf eine Reise, um den brasilianischen Sinn der Saudade zu erkunden. Wir folgen der Crew eines Containerschiffes, die den Ozean überqueren und von Europa zurück in ihre Heimat Brasilien fahren. Dann blicken wir in ein verstecktes Kloster bei Rio de Janeiro, Carmel Sao José. Schließlich fahren wir in den Nordosten Brasiliens, wo Geschichten von Sehnsucht in Stimmen der traditionellen Dichter mitschwingen, um schliesslich die Heimkehr der Seeleute in Brasilien zu beobachten. Sonja Schenkel, Anthropologin und Filmemacherin, lebt z.Z. in New York. Ihr Ziel ist es, emotionale Qualität der Kunst zu nutzen, um kreative Methoden für den sozialen Wandel in Forschung und Wissensübersetzung zu entwickeln.
Themen Verlassen werden , Schutz , Allegorie , Lateinamerika , Freundschaft , Lernen , Geld , Bande , Kamera , Veränderung , Regissseurin , Kino , Geständnisse , Anfänge , Gemeinsame Schicksale , Dokumentarfilm , Meinungen , Ökologie , Zusammensein , Sommer , Familie , Wald , Heilen , Wahre Begebenheiten , Jugend , Amazonien , Krise , Neutralität , Psychologie , Sozial , Freiheit , Kampf , Meer , Metamorphose , Natur , Leidenschaft , Provinz , Psychoanalyse , Alltag , Religion , Begegnung , Heimkehr , Wiedersehen , Romanze , Trennung , Sich verlieren , Solidarität , Erinnerungen , Unterwegs , Trick 17 , Erlebnisberichte , Traditionen , Verwandlung , Arbeit , Nachbar/Nachbarin , Reise
Jahr 2009
Bewertung
in Bezug auf
Saudade - Brazilian Tales of Longing