Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Passeurs de rêves - Un voyage dans les cinémas indépendants de Paris
Passeurs de rêves - Un voyage dans les cinémas indépendants de Paris
Passeurs de rêves - Un voyage dans les cinémas indépendants de Paris
Genre

Dokumentarfilm, Erbe

Nationalität

Italien

Laufzeit

00h40

Die Betreiber unabhängiger Kinos in Paris öffnen uns die Türen und stellen ihren Metier vor, den nur wenige kennen. Sie erzählen, wie ein Kinobetrieb funktioniert, was es dazu braucht, wie die Branche früher aussah und welche Hindernisse es im Zeitalter moderner Multiplex-Kinos zu überwinden gilt. Im Gespräch mischt sich Berufliches mit persönlichen Erzählungen, Familiengeschichten, zerstörten Freundschaften, Kinderträumen, Liebesglück und Leidenschaft. Alles dreht sich um das Eine: ihre grosse Liebe zum Film.
Themen Schutz , Freundschaft , Lernen , Geld , Künstler-in , Bande , Kamera , Veränderung , Kino , Geständnisse , Wirtschaftskrise , Anfänge , Gemeinsame Schicksale , Dokumentarfilm , Meinungen , Erziehung , Engagiert , Zusammensein , Familie , Helden , Verlorenen Wünsche , Sorgen , Intimität , Jugend , Gerechtigkeit , Legende , Krise , Sozial , Freiheit , Kampf , Leidenschaft , , Alltag , Begegnung , Wiedersehen , Geheimnis , Sich selber filmen , Solidarität , Erinnerungen , Unterwegs , Trick 17 , Erlebnisberichte , Traditionen , Verwandlung , Arbeit , Verwirrung , Stadt , Reise
Jahr 2012
Bewertung
in Bezug auf
Passeurs de rêves - Un voyage dans les cinémas indépendants de Paris