Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Nous, princesses de Clèves
von Régis Sauder (2011)
Nationalität

Frankreich

Laufzeit

01h09

Die Geschichte des Meisterwerks von Madame de Lafayette findet 1558 am Hof des Königs Henri II. statt. Mademoiselle de Chartres, die nach ihrer Hochzeit zur Princesse de Clèves wurde, lernt den Duc de Nemours kennen. Sie verlieben sich augenblicklich ineinander, doch ihre Mutter fleht sie an, dieser Liebe nicht nachzugehen. Die Schüler des Lycée Diderot in Marseille beschäftigen sich heute mit „La Princesse de Clèves“. Mit 17 Jahren verliebt man sich unsterblich, man versteckt oder gesteht seine Gefühle. Es ist das Alter der ersten Entscheidungen und der ersten Verzichte.
Themen Adoleszenz , Lernen , Dokumentarfilm , Jugend
Jahr 2011
Bewertung
in Bezug auf
Nous, princesses de Clèves