Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Nahid
Nationalität

Iran

Laufzeit

01h44

Die frisch geschiedene Nahid lebt mit ihrem zehnjährigen Sohn Amir Reza in einer Kleinstadt am Kaspischen Meer. Nach iranischem Gesetz liegt das Sorgerecht eigentlich beim Vater Ahmad. Der hat es unter einer Bedingung, dass sie nicht mehr heiratet, an seine Exfrau abgetreten. Als sich Nahid in den Hotelbesitzer Mas’ood verliebt und er um ihre Hand bittet, wird sie als Frau, als Mutter und als Partnerin vor folgenschwere Entscheidungen gestellt.
Themen Kindheit , Mutterschaft , Vater , Tabu , Traditionen
Jahr 2014
Fotos
Bewertung
in Bezug auf
Nahid