Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Master of the Universe
Der Banker: Master of the Universe
von Marc Bauder (2013)
Genre

Dokumentarfilm

Nationalität

Österreich

Laufzeit

01h30

Banken sind hochkomplexe Systeme, in die nur Wenige einen Einblick bekommen. Über deren Innenleben spricht in der Finanz-Doku Master of the Universe ein ehemaliger deutscher Investmentbanker, der zu den führenden Finanzhaien des Landes zählte. Seine Ansichten und Insider-Infos sind spannend und aufschlussreich. Dennoch hätte es dem Film gut getan, noch weitere Protagonisten und Kenner der Szene zu Wort zu kommen zu lassen. Allein schon aus Gründen der Glaubwürdigkeit.
Themen Verlassen werden , Schutz , Mehrdeutigkeit , Lernen , Geld , Veränderung , Sturm , Verbrechen , Wirtschaftskrise , Gemeinsame Schicksale , Dokumentarfilm , Meinungen , Engagiert , Zusammensein , Verlorenen Wünsche , Sorgen , Gerechtigkeit , Krise , Reichtum , Festival - Locarno , Psychologie , Sozial , Freiheit , Kampf , Manipulation , Lüge , Obsession , Politik , Alltag , Begegnung , Geheimnis , Sich verlieren , Erinnerungen , Spannung , Tabu , Erlebnisberichte , Verkehr , Verrat , Verwandlung , Arbeit , Verwirrung
Jahr 2013
Fotos
Bewertung
in Bezug auf
Master of the Universe