Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Le jour des corneilles (Der Tag der Krähen)
Genre

Trickfilm

Nationalität

Frankreich

Laufzeit

01h36

In einer stürmischen Nacht bringt ein wilder, bärtiger Mann ein neugeborenes Kind in den Wald. Mit diesem zieht er sich vollends dorthin zurück und kehrt den Menschen ausserhalb für immer den Rücken. Seinem kleinen Sohn, den er alleine aufzieht, droht er, dass er niemals den Wald verlassen dürfe, da man verschwindet, sobald man diesen verlässt. Je älter der Junge wird, desto mehr Fragen stellt er sich jedoch über die Welt ausserhalb. Ohne dass der Vater davon wüsste, kann der Kleine zudem die Geister von Verstorbenen sehen; so kann er auch immer wieder mit seiner verstorbenen Mutter zusammen sein.
Themen Schutz , Adoptie , Allegorie , Freundschaft , Tier-e , Animation , Lernen , Veränderung , Sturm , Anfänge , Gemeinsame Schicksale , Umwelt , Erziehung , Kindheit , Kind , Zusammensein , Komisch , Familie , Geister , Fiktion , Wald , Helden , Sorgen , Jungend , Legende , Freiheit , Metamorphose , Natur , Traum , Vater , Identitätsfindung , Alltag , Begegnung , Heimkehr , Wiedersehen , Romanze , Geheimnis , Versuchung , Solidarität , Erinnerungen , Unterwegs , Übernatürlich , Verwandlung , Verwirrung , Reise
Jahr 2012
Bewertung
in Bezug auf
Le jour des corneilles (Der Tag der Krähen)