Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Journal d'une femme de chambre
Journal d'une femme de chambre
Genre

Drama, Historisch

Nationalität

Belgien, Frankreich

Laufzeit

01h36

Frankreich um 1900. Mitten aus dem pulsierenden Paris wird die selbstbewusste Célestine als Kammerzofe in die Normandie vermittelt. In der Villa der Lanlaires trifft sie auf einen Lüstling als Hausherrn und dessen asexuelle, tyrannische und eifersüchtige Frau. Célestine will keinesfalls ein Schicksal wie die Köchin Marianne erleiden. Die aufgeweckte Zofe registriert mit Interesse, was der mysteriöse Hausdiener Joseph treibt...
Themen Weiblichkeit , Fiktion , Provinz
Jahr 2015
Bewertung
in Bezug auf
Journal d'une femme de chambre