Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Je suis heureux que ma mère soit vivante
Nationalität

Frankreich

Laufzeit

01h27

BALD VERFÜGBAR
Identität ist ein Anzug, der während der gesamten Kindheit gewebt ist. Von 7 bis 20, hat Thomas für ihre leibliche Mutter, Julie gesucht. Unbemerkt von seinen Adoptiveltern, trifft er die Frau, die ihn verlassen, als er 4 Jahre war und startet eine " Doppel-Leben " mit ihr. Aber, wie das Sprichwort sagt " Haus mit zwei Türen, schwer zu halten."
Themen Verlassen werden , Adoleszenz , Adoptie , Mehrdeutigkeit , Kindheit , Familie , Mutter , Obsession , Identitätsfindung , Wiedersehen , Trennung
Jahr 2009
Bewertung
in Bezug auf
Je suis heureux que ma mère soit vivante