Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

Aisheen (Still Alive in Gaza)
Aisheen (Still Alive in Gaza)
Genre

Dokumentarfilm

Nationalität

Israel

Laufzeit

01h25

Der Gaza-Streifen im Februar 2009 einen Monat nach dem Ende der israelischen Militäroffensive. Gaza scheint wie eine Geisterstadt, doch inmitten der trostlosen Ruinen gibt es Menschen, die nicht aufgeben. Wie es sich zwischen allgegenwärtiger Zerstörung leben lässt, erforscht der Westschweizer Filmemacher Nicolas Wadimoff in seinem Dokumentarfilm «Aisheen – Still alive in Gaza». («Aisheen» bedeutet: Wir leben, wollen jedoch nicht sagen, dass es uns nicht gut geht, obwohl es so ist.)
Themen Kolonialismus , Konflikte im Mittleren Osten , Wüste , Dokumentarfilm , Krieg , Einwanderung , Islam , Festival - Berlinale , Krise , Sozial , Freiheit , Politik , Alltag , Religion , Begegnung , Unterwegs , Erlebnisberichte , Reise
Jahr 2010
Bewertung
in Bezug auf
Aisheen (Still Alive in Gaza)